Montag, 13. Juli 2015

Anonyme Kommentare sind ab jetzt verboten

Eigentlich wollte ich für Kommentare keine EInschränkungen. Ich selbst hasse es, wenn ich irgendwo einen Kommentar abgeben möchte und mich vorher irgendwie einloggen muss.

Leider bekomme ich täglich Spam Kommentare. Das ist eigentlich nicht schlimm, denn Blogger erkennt diese und sperrt sie, aber mein Postfach füllt sich dadurch stetig. Das ganze ist einfach ärgerlich, zumal nicht eine Spam Nachricht kommt, nein, sie treten grundsätzlich im halben Dutzend auf.

Da das Kommentieren auf meinem Blog keine große Tradition hat, ich habe noch keine 10 Kommentare hier gesehen, habe ich das anonyme Kommentieren deaktiviert. Es geht nur noch mit einer OpenID.

Ich denke es ist kein großer Verlust. Wer keine ID hat den bitte ich um eine Email. Kommentare die mich so erreichen und für alle interessant sind stelle ich dann halt selbst ein.

Keine Kommentare: