Montag, 14. Oktober 2013

Herbstliche Spielereien mit Fractalius


Mit dem bunten Herbstlaub kann man mit Fractalius wunderbare Bilder erzeugen. Das wichtigste ist dabei eine interessante Struktur zu finden.
Bei obigen Bild habe ich drei verschiedene Ebenen mit unterschiedlichen Einstellungen in Fractalius bearbeitet. Die fertigen Ebenen wurden dann mit dem Inhalt angepassten Ebenenmodi übereinander gelegt.


Hier das Ausgangsbild zum Vergleich

Wichtig für diese Art von Bildern: man benötigt ausreichend Blätter im Bild. Die Äste sollten dem Bildaufbau Struktur geben und im Vordergrund darf sich nicht unscharfes befinden.

Bei dem nächsten Bild  ist mit ein Blatt unscharf in den Vordergrund geraten (fast Bildmitte). Wenn das nicht gewesen wäre...

Aufpassen sollte man auch mit der Stärke des Filters. Schnell hat man sich den Charakter einer Zeichnung eingehandelt

Ist zwar recht nett, aber nicht jedermanns Sache.

Keine Kommentare: