Freitag, 24. Mai 2013

Abstrakt - die etwas anderen Bilder


Abstrakte Bilder kennt man ja aus der Malerei. Ich mag sie normalerweise nicht. Bei solchen Bildern habe ich immer das Gefühl, dass kann ja jeder. Nun, das stimmt natürlich nicht. In meiner Schulzeit durfte ich es probieren und merkte schon schnell, einfach ist es nicht. Ausserdem muss man erst einmal die Idee haben.

Beim Fotografieren ist es ähnlich. Eigentlich ganz einfach, aber man sieht es recht selten. Das obere Bild ist ordinäres Gras, mit einem verwischten Bild vom Gemswurz kombiniert. Einzeln betrachtet keine Top Bilder, aber zusammen haben sie etwas.

Das untere Bild ist dann ganz abstrakt. Die Kamera wurde bei langer Belichtungszeit vertikal verschwenkt. Wenns gemalt wäre, wäre des Kunst. Oder?


Keine Kommentare: