Dienstag, 16. April 2013

24 Megapixel - braucht man sowas?

Mit dem Erscheinen der D7100 mit 24 Mega Pixeln wurde mal wieder die Diskussion angestoßen, ob man soviel Pixel braucht. Ich habe noch eine D90 mit 12 Mega Pixel und dachte bisher das reicht. Aber manchmal wäre etwas mehr doch schön.
Tulpenblatt


Das Bild hier konnte ich so nicht aufnehmen. Das Detail war viel zu klein. Es handelt sich um einen Ausschnitt aus unten stehender Querformataufnahme. Ein paar mehr Pixel wären jetzt nicht schlecht. Fürs Web reicht es alle mal, aber für einen größeren Print wird es knapp.
Originalbild
Der Ausschnitt hat noch 1649x2483 Pixel. Bei 300 dpi kommt man damit auf 14x21cm. Mit 150 dpi könnte mal gerade noch ein 30x40 Bild hinbekommen. Mit den 24 Mega Pixeln der D7100 hätte der Ausschnitt auf 2316x3482 Pixel, was ca. 19x30cm bei 300 dpi entspricht. Mit 150 dpi wäre somit noch ein 40x60 Bild möglich.

Pixelrechnerei hin oder her. 24 Mega Pixel sind enorm viel. Für ein normales Bild ist das eigentlich Overkill. Aber, Ausschnitte relativieren das ganze. Und da macht eine solche Kamera auf einmal Sinn.

Keine Kommentare: